You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Seite wird geladen...

Förderungen im Bereich Wasserstoff

Sie denken darüber nach, wie Sie ein konkretes Projekt mit Wasserstoff umsetzen können – es fehlt Ihnen aber an Überblick über die möglichen Förderinstrumente?

Dann setzen Sie sich gerne mit unseren Wasserstoff-Multiplikatoren in Verbindung. Hilfreiche Informationen rund um Wasserstoff und erneuerbare Energien finden Sie außerdem unten im grünen Kasten zum Download.

 

Die Wasserstoff-Multiplikatoren an der LENK geben einen Überblick über Förderinstrumente

Sei es speziell für eine Wasserstofftankstelle oder ein innovatives Energiekonzept - die Wasserstoff-Multiplikatoren an der Landesagentur für Energie und Klimaschutz (LENK) haben den Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten oder können Sie an die zuständigen Ansprechpartner weiterleiten.

Die Wasserstoff-Multiplikatoren Thomas Eichenseher, Maria Finkenzeller und Robin Puchert in der Diskussion

 

Für eine erste Initialberatung stehen Ihnen die Wasserstoff-Multiplikatoren Thomas Eichenseher, Maria Finkenzeller und Robin Puchert (Foto von links) ebenfalls gerne zur Verfügung.

 

Kontakt zu den Wasserstoff-Multiplikatoren

Wenden Sie sich per E-Mail an wasserstoff@lenk.bayern.de.

 

Die wichtigsten Förderinstrumente auf bayerischer und nationaler Ebene

 

Bayerische Ebene

Bayerisches Förderprogramm zum Aufbau einer Wasserstofftankstelleninfrastruktur

Bayerisches Förderprogramm Energiekonzepte und kommunale Energienutzungspläne

Bayerische Koordinierungsstelle Reallabore an der FfE zur Unterstützung von bayerischen Reallaborideen für die Bundesförderung „Reallabore der Energiewende“

 

Nationale Ebene

HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland

Nationales Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie - Phase II (Schwerpunkt nachhaltige Mobilität)

Förderung von leichten und schweren Nutzfahrzeugen mit alternativen klimaschonenden Antrieben und dazugehöriger Tank- und Ladeinfrastruktur

Busse mit alternativen Antrieben

Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen (Umweltbonus)

Dekarbonisierung in der Industrie

 

Die aktuellen Förderaufrufe aus dem Bereich Wasserstoff

Hinweis: Neben der Umsetzung von Förderungen über Aufrufe gibt es auch Programme und Richtlinien mit der Möglichkeit einer Einreichung zu bestimmten Fristen oder einer allgemeinen Einreichung ohne Fristen oder Aufrufe.

HyLand Wasserstoffregionen in Deutschland - HyPerformer Phase 2

F&E-Projekte Wasserstoff und Brennstoffzelle

Deutsch-chinesische F&E-Kooperationsprojekte im Bereich Wasserstoff- und Brennstoffzellenfahrzeuge

EU-Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für bahnbrechende grüne Technologieprojekte

 

Förderlotsen Bayern – Projektträger Bayern (Bayern Innovativ)

Die bayerischen Förderlotsen fungieren als einheitliche Ansprechpartner für Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen. Sie informieren über das gesamte Spektrum der Technologieförderprogramme auf EU-, Bundes- und Landesebene und unterstützen bei der Entwicklung von Projektideen und der Identifikation geeigneter Förderprogramme. Darüber hinaus beraten und unterstützen die Förderlotsen bei der Antragsstellung und begleiten während des gesamten Fördervorhabens.

Weitere Infos zu den Förderlotsen Bayern und zu Projektträger Bayern - die zentrale Anlaufstelle für Förderprogramme Bayerns und des Bundes finden Sie auf den Internetseiten von Bayern Innovativ.

 

Überblick zum Thema Wasserstoff

Hier gelangen Sie zurück zur Übersichts-Seite zum Thema Wasserstoff.

Fragen und Antworten rund um Wasserstoff finden Sie außerdem hier in unserem Überblick.


Zum Download: Hilfreiche Informationen rund um Wasserstoff und erneuerbare Energien